1.4307

Die Werkstoffnummer 1.4307 bezeichnet einen säurebeständigen, austenitischen Cr-Ni-Stahl mit ähnlichen Eigenschaften wie Werkstoffnummer 1.4306, jedoch mit einer niedrigeren Korrosionsbeständigkeit und einem niedrigeren Nickel-Gehalt. Beide Werkstoffe fallen in Bezug auf die Korrosion in die Widerstandsklasse II/mäßig. Die minimale Zugfestigkeit des Werkstoffes 1.4307 liegt bei 520 N/mm².

Anwendung

Die chemische Beständigkeit von Werkstoff 1.4307 ist vergleichbar mit der von Werkstoffnummer 1.4301, sodass auch ähnliche Anwendungsmöglichkeiten bestehen. Aufgrund der großen Ähnlichkeit wird 1.4307 genau wie 1.4301 landläufig als V2a Stahl umschrieben. Die Kosten für den Edelstahl mit der Werkstoffnr. 1.4307 sind bei gleicher Korrosionsbeständigkeit geringer als für den mit der Werkstoffnr. 1.4301.


Siehe auch

→ Quellenangabe → Wikipedia: Werkstoffnummer 1.4307, AISI 304L


<<< Zurück zur Übersicht

<<< Zurück zu Stahl-Werkstoffe