Pricing Tool

Über steel.shop > Preise gelangen Sie zum Pricing Tool (PT). Das PT ist ein einfaches und benutzerfreundliches Werkzeug, um Preise von mehreren Tausend Artikeln effektiv anlegen und aktualisieren zu können. Sie können Ihren Artikelstamm filtern und nach Kundengruppen getrennt Preisstaffeln für die ausgewählten Artikel hinterlegen. Außerdem können Sie Ihre Preise neuen Marktgegebenheiten durch einfache Auf- und Abschläge schnell anpassen.

Das PT findet nur für Artikel Anwendung, deren Maßeinheit Kg ist.

Wichtig: Die Preiseingabe ist immer netto vorzunehmen (ohne MwSt.).
Wichtig: Falls Sie mit dem Pricing Tool arbeiten, dürfen Sie dem Artikel nicht gleichzeitig eine Preisgruppe zuordnen (Einstellungen > Grundeinstellungen > Artikel > Preisgruppen).

Das PT beinhaltet drei Menü-Reiter:

  1. Auf-/Abschlag (%)
  2. Preisstaffeln
  3. Unvollständige Aufträge

 

Preisstaffeln

Unter diesem Reiter habe Sie die Möglichkeit Preisstaffeln zu hinterlegen.

Vorgehen:

  1. Entscheiden Sie für welche Kundengruppen die Preise geändert werden sollen.
  2. Benutzen Sie die Filter auf der linken Seite, um nur die gewünschten Produkte zu selektieren.
  3. Geben Sie die Preisparameter ein und verarbeiten Sie die gewünschten Produkte.

 

Kundengruppen auswählen

Im Bereich „Kundengruppen“ entscheiden Sie für welche Kundengruppen die Preiseinstellungen vorgenommen werden sollen. Man kann nur eine Kundegruppe auswählen (keine Mehrfachauswahl). Es werden in der Auflistung der Artikel die Informationen, die zur selektierten Kundengruppe passen, angezeigt.

Achtung: Kundengruppen, für die ein genereller Rabatt hinterlegt wurde, werden nicht angezeigt. Eine eigene Preisstaffel für diese Kundengruppe würde mit der Logik des eingestellten Rabattes kollidieren.

 

Filtern

Ihnen stehen folgende Produktfilter zur Verfügung: Familie, Geometrie, Material,  Gütenorm und Maßnorm.

Die Checkbox „Aktive Artikel“ ermöglich es Ihnen nach aktiven Artikeln zu filtern (bei leerer Checkbox werden nur inaktive Produkte angezeigt).

Die Checkbox „Zukaufartikel“ ermöglich es Ihnen nach Zukaufartikel zu filtern (bei leerer Checkbox werden alle anderen Produkte angezeigt).

 

Preisstaffel generieren

Sie können eine Preisstaffel erstellen und die Preise auf die gefilterte Artikelmenge und die ausgewählten Kundengruppen anwenden.

x-Achse: Menge [Kg]

y-Achse: Preis [€/Kg]

Um Preisstaffeln zu generieren, wird eine Preiskurve im Hintergrund eingesetzt. Von 1 Kg bis zu einem bestimmten Gewicht (k) wird folgende Funktion benutzt:

f(x) = ax² + bx + c

Vom Gewicht (k) bis unendlich wird folgende Funktion benutzt:

g(x)=konst.

Diese Preiskurve wird mittels drei einfacher Eingaben generiert:

• MAX. VK: Der höchste mögliche Kilopreis bei kleinster Mengenauswahl (Preis für 1 kg).
• Menge Min. VK: Die Menge in kg, ab welcher der nachfolgende „Min. VK“ Geltung findet.
• Min. VK: Der kleinstmögliche Kilopreis bei Erreichen der vorab eingestellten Menge.

Durch Klick auf den Button “Chart” werden Ihre Angaben graphisch dargestellt.

Um die Preisstaffel auf die (gefilterten) Artikel anzuwenden, wählen Sie „Auf alle anwenden“. Falls Sie die Preisstaffel nur auf einzelne Artikel anwenden möchten, markieren Sie die Check-Boxen der gewünschten Produkte und klicken Sie auf „Auf selektierte Anwenden“.

Durch Anwahl der Box eines Artikels, gelangen Sie auf die Produktdetailseite und sehen so die Preise zusammen mit allen anderen Artikelinformationen (siehe Unterkapitel Bepreisung auf Artikelebene).

Bei bereits erstellten Preiskurven finden Sie neben der Verlinkung zur Artikeldetailseite ein Graphen-Symbol welches durch Anklicken eine farblich abgesetzte vorher/nachher Preiskurve im oberen Chart aktiviert. 

 

Auf-/Abschlag

Unter diesem Reiter erscheinen nur Artikel, für die bereits eine Preisstaffel hinterlegt wurde. Sie können das Preisniveau der Artikel einzeln oder in Massen verändern.

Vorgehen:

  1. Entscheiden Sie für welche Kundengruppen die Preise geändert werden sollen.
  2. Benutzen Sie die Filter auf der linken Seite, um nur die gewünschten Produkte zu selektieren.
  3. Geben Sie einen Auf- oder Abschlag und die den Wert zu Grunde liegende Maßeinheit ein und verarbeiten Sie die gewünschten Produkte.

 

Unvollständige Aufträge

In diesem Tab werden Preisänderungen angezeigt, die nicht vollständig abgeschlossen wurden. Dies ist eine Sicherheitseinstellung, um einen erfolgreichen Abschluss Ihrer Änderungen zu gewährleisten, auch im Falle einer versehentlichen Schließung des Browsers oder einer Unterbrechung der Internetleitung.
Um einen Auftrag zu vollenden, markieren Sie ihn und klicken Sie auf „Verarbeite“.