Legierungszuschlag

Der Legierungszuschlag (LZ) ist ein Aufpreis in €/kg, um den sich der Grundpreis eines Artikels erhöht. LZ-Preise werden im Backend immer Netto angelegt. Legierungszuschläge geben Sie auf Artikelebene ein. Falls ein Artikel mehrere Varianten besitzt (z.B. mehrere Länge) müssen Sie den LZ für jede Variante angelegen. Um einen LZ eingeben zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Im Reiter „Stammdaten“ muss die Maßeinheit „Kilogramm“ sein.
  • Im Reiter „steel.shop“ muss ein Werkstoff (Material) ausgewählt sein.

Hinweis: Falls mehrere Artikel denselben LZ bekommen sollen, können Sie dafür das Modul „Mehrfachänderungen“ benutzen. Das zu bearbeitende Feld ist Attribute.nwsAlloySurcharges. Erfahren Sie mehr im Kapitel Mehrfachänderungen.